Steuer-News

Mit den Steuer-News von Frey & Frey bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Sie erhalten aktuelle Neuigkeiten rund ums Steuerrecht auf Wunsch auch per E-Mail. Haben Sie Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie die Steuerprofis von Frey & Frey.

Steuernews März 2020

Erstausbildungskosten sind keine Werbungskosten

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts


Energetische Sanierungsmaßnahmen

Neue Verordnung der Bundesregierung


Über- und Minusstunden im Jahresabschluss 2019

Rückstellungen für geleistete Überstunden


Fahrräder für die Mitarbeiter

Neue gleichlautende Erlasse der obersten Finanzbehörden


Beschäftigung EU-Ausländer

Kinderfreibeträge und Lohnsteuerklassen


Verpflegungsaufwendungen

Mit dem Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften wurden die Verpflegungspauschalen ab 2020 angehoben.


Betriebsvorrichtungen gesondert betrachten

Als Betriebsvorrichtungen bezeichnet werden „Maschinen und sonstige Vorrichtungen aller Art, die zu einer Betriebsanlage gehören“.


Ortsübliche Vergleichsmiete

Die ortsübliche Vergleichsmiete dient u. a. als Bezugsgröße für Mieterhöhungen bei bestehenden Mietverhältnissen und für Neuvertragsmieten im Rahmen der Mietpreisbremseregelung.


Neue Meldepflichten und beschränkte Verlustverrechnung

Mitteilungspflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen


Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung

Globalisierung und Digitalisierung


Elektronische Kassensysteme

Wichtige Neuerungen zum Jahreswechsel


ELStAM-Abrufverfahren bei beschränkter Steuerpflicht

Neues BMF-Schreiben regelt Abruf ab 1.1.2020


Mehrwertsteuer-Senkung bei der Bahn

Klimapaket


Negativzinsen 2020

Werbungskosten oder negative Kapitalerträge


Umsatzsteuer auf Münzen

Neues BMF-Schreiben


Wichtige Steueränderungen 2019/2020

Zum Jahreswechsel in Kraft getretene Steueränderungsgesetze


Pensionszahlung neben Gehalt

Keine verdeckte Gewinnausschüttung


Regelsätze 2020

Leistungssätze für Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe


Steuerfreie Gehaltsextras 2020

Alternativen zur Lohnerhöhung


Globalbeiträge zur Sozialversicherung

Aufteilungssätze 2020


Sachbezugswerte 2020

Der Bundesrat hat am 8.11.2019 die Änderungen zur Sozialversicherungsentgeltverordnung gebilligt.


Sammelposten für geringwertige Wirtschaftsgüter

Geringwertige Wirtschaftsgüter im Anschaffungswert von mehr als € 250,00 bis zu € 800,00 (netto) können sofort oder wahlweise über die Nutzungsdauer verteilt abgeschrieben werden.


Mindestlohn 2020

Mit dem Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (Mindestlohngesetz – MiLoG) aus dem Jahr 2014 wurde mit Wirkung ab 1.1.2015 ein gesetzlicher Mindestlohn eingeführt.


Entbürokratisierung III

Milliardenschwere Entlastung des Mittelstandes


Weihnachtsgeld für beherrschende GmbH-Gesellschafter

Weihnachtsgeld rechtzeitig vereinbaren


Umsatzsteuer-Vorauszahlung für Dezember

Stichtag 10.1.2020


Jahresabschluss 2019

Grundsatz der Wesentlichkeit beachten


Grenzüberschreitende Steuergestaltungen

Referentenentwurf für Mitteilungspflichten


Was zum 31.12.2019 vernichtet werden kann

Gewerbetreibende, bilanzierungspflichtige Unternehmer oder selbstständig Tätige müssen u. a. Bücher, Bilanzen, Inventare, die Geschäftskorrespondenz sowie alle elektronisch übermittelten Dokumente mindestens 6 Jahre aufbewahren.


Verlustbescheinigungen bei mehreren Wertpapierdepots

Kapitalanleger, die mehrere Wertpapierdepots bei unterschiedlichen Banken unterhalten, egal ob sich diese Depots im Inland oder im Ausland befinden, sollten stets zum Jahresende prüfen, ob in einem der Depots Verluste erwirtschaftet worden sind.


Winterdienst: Nicht für Minijobber

Streitig war die Rechtmäßigkeit der Beschäftigung diverser Minijobber für den Räum- und Streudienst.


Klimaschutzprogramm 2030

Steueranreize für mehr Umweltschutz


Steuerförderung für Ehrenämter

Geplante Freibetragserhöhungen


Währungsverluste aus Fremdwährungsdarlehen

BFH verneint Werbungskostenabzug


Wertlose Aktien noch 2019 ausbuchen

Gesetzesänderung zum Jahreswechsel droht


A1-Bescheinigungen

Arbeitnehmerentsendung


Sozialversicherungs-Rechengrößen 2020

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 3.9.2019 den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2020 vorgelegt.


Eigenbelege für den Betriebsausgabenabzug

Grundsätzlich sind sämtliche Betriebsausgaben durch Belege nachzuweisen.


Fristverlängerung für Registrierkassen-Umstellung

Betroffen sind alle Steuerpflichtigen, die Bargeldeinnahmen mittels einer elektronischen Registrierkasse aufzeichnen.


Förderung der Elektromobilität

Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf


Abgrenzung Bar-/Sachlohn

Jahressteuergesetz 2019


Steuerliche Abschreibung von Saisonwaren

Berücksichtigung des Unternehmergewinns


International grenzüberschreitend tätige Freiberufler

Beschränkte Steuerpflichten


Abbau des Solidaritätszuschlags

Zusatzabgabe soll stufenweise entfallen


Badrenovierung

Bildet das häusliche Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung?


Private PKW- und Nutzungsversteuerung

Wird eine entsprechende Anzahl gleichwertiger Fahrzeuge im Privatvermögen unterhalten, sollte der Versuch unternommen werden, den Anscheinsbeweis zu erschüttern.


Umsatzsteuersatz für Bahn-Fahrkarten

Fahrkarten der Bahn unterliegen dem Regelmehrwertsteuersatz von 19 %.


Grundsteuer-Reformgesetz

Bundesregierung beschließt Steuerreform


Sonder-AfA für Mietwohnungsneubau

Änderung § 7b Einkommensteuergesetz


Vorsicht vor dem Fiktivlohn

Nachzahlungen für geschuldete Vergütungsansprüche


Umsatzsteuer-Rückerstattung aus anderen EU-Staaten

Antragsfrist 30.9. beachten


Beschlüsse der Ein-Mann-GmbH

Protokollierungspflicht für alle Beschlüsse


Bekanntgabefiktion bei privaten Postdienstleistern

Wann ein Steuerbescheid als zugestellt gilt


Überstundenvergütung

Steuerermäßigung für außerordentliche Einkünfte


Spitzensteuersatz

Höchststeuersatz


Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile


Doppelte Haushaltsführung

BFH stärkt Rechte der Steuerzahler


Die neue KAP-INV

Wichtiges zur Einkommensteuererklärung 2018


Neuerungen für Grenzgänger Schweiz

Konsultationsvereinbarung


Steuererklärungen für Rentner

Länderinitiative für vereinfachtes Verfahren


Kaufprämie für Elektroautos

Der Bundesanteil am Umweltbonus beträgt € 2.000,00 (reine Batteriefahrzeuge) bzw. € 1.500,00 (Hybridelektrofahrzeuge).


Gemeinsamer Freistellungsauftrag für Ehegatten/Lebenspartner

Seit 2009 steht jedem Kapitalanleger ein Sparer-Pauschbetrag in Höhe von € 801,00 zu.


Haushaltsscheck-Verfahren auch elektronisch möglich

Für Hilfen im Privathaushalt müssen Sozialversicherungsbeiträge gezahlt und Meldungen erstattet werden.


Jahressteuergesetz 2019

Referentenentwurf


Gleitzone wird Übergangsbereich

Bundesregierung entlastet Geringverdiener


Steuerpflichtige Schenkungen

Steuerpflichtige freigebige Zuwendungen


Steueroasen im Blickpunkt

EU passt schwarze und graue Liste an


Steuerabzug von Totalverlusten

Gewinne besteuern, die Verrechnung von Verlusten jedoch verweigern.


Werbungskostenabzug aus Übungsleitertätigkeit

Ein Übungsleiter erzielte Einnahmen in Höhe von € 108,00, machte gleichzeitig Ausgaben in Höhe von € 608,60 geltend.


Arbeitszeiterfassung

Der Europäische Gerichtshof hat mit Urteil vom 14.5.2019 (Az. C-55/18) die Arbeitgeber dazu verpflichtet, die tatsächliche Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter zu erfassen.


Neues Forschungszulagengesetz

Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung


Fallstricke beim elektronischen Fahrtenbuch

Fahrtenbuch muss Fahrtanlässe enthalten


Zinseinspruch gegen die Gewerbesteuer

Keine Bindungswirkung für Kommunen


Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019

Neue Verwaltungsvorschriften


Mitarbeiterentsendung 2019

Neues BMF-Schreiben


Grunderwerbsteuer beim Unternehmenskauf

Der Share Deal ist die übliche Methode bei Kapitalgesellschaften.


Kurzzeitige Vermietung steuerunschädlich

Ausschließlich zu privaten Wohnzwecken genutzte Immobilien können ohne Beachtung jeglicher Mindestbesitzzeiten stets steuerfrei veräußert werden.


Brexit verschoben

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich auf dem Sondergipfel in Brüssel am 11.4.2019 dazu geeinigt, Großbritannien eine weitere Aufschubfrist bis 31.10.2019 zu gewähren.


Privatnutzung des Firmen-Pkw

Listenpreis zählt auch bei Preisnachlass


Elektrofahrräder für Arbeitnehmer

Auffassung der obersten Finanzbehörden


Betriebswirtschaft: Das Unternehmensrating verbessern

Wichtige Bilanzkennzahlen für die Bonitätsprüfung eines Unternehmens


A1-Bescheinigungen bei Arbeitnehmerentsendung

Neuregelung ab 1.1.2019


Neues aus Arbeits- und Sozialrecht

Zum 1.4.2019 sind wichtige Neuerungen aus dem Arbeits- und Sozialrecht in Kraft getreten


Steuern sparen bei Ehegattenschenkung

Spenden als auch Mitgliedsbeiträge zur Förderung von steuerbegünstigten Zwecken können als Sonderausgaben geltend gemacht werden.


Länderbericht Deutschland 2019

Die EU-Kommission hat im Februar 2019 ihren Länderbericht für Deutschland veröffentlicht.


Bundesverfassungsgericht zum Steuerrecht

Wichtige anhängige Steuerverfahren in 2019


Gesetz gegen illegale Beschäftigung

Milliardeneinbußen durch Sozialleistungsmissbrauch


Kein Firmenwagen bei Minijob

BFH kippt unter Ehegatten beliebtes Steuermodell


Aktuelle Rechtsprechung zu Kapitaleinkünften

Verluste und Barausgleiche


Reisekostenerstattungen und Progressionsvorbehalt

Ausländische Einkünfte unter dem Progressionsvorbehalt


Urlaubsanspruch

Ein bis zum Jahresende nicht genommener Urlaub verfällt nach einer Vorschrift des Bundesurlaubsgesetzes (§ 7 Abs. 3 Satz 1 BUrlG) grundsätzlich.


Vorläufiger Rechtsschutz gegen Abzinsungssatz

Gemäß der Vorschrift des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Einkommensteuergesetz (EStG) müssen unverzinsliche Verbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 5,5 % abgezinst werden.


Deutschland ist zweithöchstes Steuerland

Deutschlands Steuerquote ist seit dem Jahr 2005 von 19,6 % auf 22,8 % (im Jahr 2018) angestiegen.